Jahreshauptversammlung – Rückblick auf ein aktives Jahr 2016

Zur Jahreshauptversammlung unseres Söruper Sportvereins begrüßt Birgit Hinrichsen 31 Mitglieder sowie Herrn Stoltmann. Anschließend berichtet Birgit über ein insgesamt ruhiges Jahr 2016, dass der Verein im Großen und Ganzen gut „läuft“ und dass das Angebot der Sparten mit derzeit insgesamt 863 Mitgliedern gut angenommen wird. Als Höhepunkte im vergangenen Jahr werden die Söruper Dorfwoche, das SöLa, das Scheersbergfest und der Südenseelauf genannt. Außerdem war die Benennung der großen Sporthalle in „Heinz-Hankiewicz-Halle“ ein ganz besonderer Anlass.

Es folgen umfassende, informative und teils spannende Berichte unserer engagierten Spartenleiter und des Jugendausschusses. Die Anwesenden erfahren so über das gesamte Angebot des Vereins: Frauengymnastik, Badminton, Männerfitness, Laufen, Leichtathletik, Fußball, Gerätturnen, 50+ Turnen, Kinderturnen, Tanzflöhe und Handball.
Besonders der Bericht über die Jugendarbeit im STV beeindruckt: jeden Monat wird hier eine Aktion organisiert: Eisdisco, Piratentag, Scheersbergvorbereitungen, SöLa, Scheersbergfest und -nachbereitung, Sommerolympiade sowie das „Warten aufs Chritind“ (mit 95 Kindern!). 2016 wurde der Jugendausschuss neu gewählt.
Dann wird der geprüfte und für korrekt befundene Kassenbestand des STV berichtet. Der Vorstand wird einstimmig entlastet.
Bevor gewählt wird, wird Wiebke Rottschäfer für die großartige Leistung für den STV Sörup als 2. Vorsitzende gedankt. Sie tritt aus zeitlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Wiebke hat viel frischen Wind in den Verein gebracht und einiges an neuen Angeboten auf die Beine gestellt wie z.B. die Reha-Gruppe, Männerfitness, Zumba und Yoga. Der erfolgreiche Laufsparte und dem beliebten Südensee-Lauf, den Wiebke organisiert, wird Wiebke weiterhin erhalten bleiben. Zu den Wahlen: als neue 2. Vorsitzende wird einstimmig Melanie Hinrichsen gewählt, als 1. Schriftführerin wird einstimmig Christina Rusch wiedergewählt, als 2. Kassenwart wird Tim Reinitzhuber einstimmig wiedergewählt und Michael Bucks und Falko Brodersen werden einstimmig als Kassenprüfer bzw. Stellvertreter gewählt. In den Ehrenrat werden Ingvelde Laue, Günther Beckmann und Hans Jürgen Sohrt einstimmig wiedergewählt.
Abschließend richtet Herr Stoltmann ein Grußwort an den STV Sörup. Er bedankt sich für den Beitrag des STV für die Gemeinschaft der Gemeinde und die Unterstützung beim Johannifeuer und der Dorfwoche.
Christina Rusch