Bleiberecht für alle Afghan*innen

Liebe Mitglieder, Übungsleiter*innen und Interessierte,

am 13. Mai 2017 endete der schleswig-holsteinische Abschiebestopp nach Afghanistan. Auch vor dem Hintergrund der derzeitigen Landesregierungsbildung wird nun auch für ausreisepflichtige afghanische Geflüchtete in Schleswig-Holstein die Zukunft unklar und bedrohlich. Wir als Verein unterstützen daher eine Kampagne des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein, die die gelaufene Entscheidung für einen Abschiebestopp begrüßt und fordern somit die künftige Landesregierung dringend auf, auch in Zukunft auf Abschiebungen nach Afghanistan zu verzichten und sich diesbezüglich gegenüber dem Bund und den anderen Bundesländern stark zu machen.
Unter diesem Link findet ihr umfassende Informationen und den Flyer zu den u.a. Veranstaltungen: https://www.frsh.de/artikel/bleiberecht-fuer-alle-afghaninnen-und-afghanen-fuer-eine-offene-gesellschaft/
Wir würden uns sehr freuen, wenn auch ihr diese Kampagne des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein unterstützt und diese Information möglichst weit verbreitet.
Vielleicht hat auch der ein oder andere Zeit an diesen Veranstaltungen teilzunehmen:
Mahnwache am 06.06.2017
9:30 – 11:00 Uhr Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, Kiel,
anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtages
Landesweite Demonstration am 10.06.2017
12:00 Uhr, Hauptbahnhof Kiel
Viele Grüße
Der Vorstand des STV Sörup